MMORPG, Vanilla World of Warcraft

Back in the days: World of Warcraft Ahn’Qiraj

Als World of Warcraft (WoW) Anfang 2005 in Europa startete, ahnte ich nicht, wie intensiv mich dieses MMORPG beschäftigen würde. Viele Spielstunden, rückblickend betrachtet sicherlich etwas zu viel, habe ich in Azeroth zugebracht, über eine Gilde Spielfreundschaften geschlossen. Gemeinsam haben wir die Welt erkundet, Quests erledigt und auch einige Bossgegner bezwungen. Als die erste große Erweiterung kam, ging meine Zeit in WoW zu Ende.

Neben unzähligen Screenshots hatte ich sogar mir bei einigen Gelegenheiten die Mühe gemacht, In-Game-Videos aufzunehmen. Dies war mit einigen Schwierigkeiten verbunden (spielen und aufnehmen gleichzeitig war kaum möglich, also musste ich öfter aus der Sicht von anderen einfach „planlos rumlaufen“) und wenn sich viele SpielerInnen in der Region aufgehalten haben, hat es massiv gelagged.

Zwei meiner noch halbwegs vorzeigbaren Videos drehen sich um Ahn’Qiraj, dem Stadtkönigreich der Qiraji im südlichen Teil von Silithus. Der sogenannte Scarab Wall versperrte den Weg hinein. (Quelle) Die Spielentwickler wollten die neuen Instanzen nicht einfach so implementieren. Das Tor nach Ahn’Qiraj zu öffnen sollte zu einem serverweiten Weltevent werden, und eine lange Reihe von Quests beinhalten. (Quelle)

Zwei Stationen davon habe ich aufgenommen. Eine spielte sich in Nighthaven ab, der Hauptstadt von Moonglade und Heimatort der Druiden. Genaue Zusammenhänge des Events weiß ich nicht mehr – letztendlich ging es um nichts geringeres, als einen Drachen zu besiegen. Aber seht selbst:

Das zweite Video geht über die tatsächliche Toröffnung. Ich weiß noch, dass ich damals extra früher aus der Arbeit nach Hause gegangen bin, um daran teilnehmen zu können. Man wollte es nicht zur Prime Time machen, um den Server nicht zu crashen, aber trotzdem waren so viele SpielerInnen da, dass es ganz schön ruckelte. 😉

Und damit geht die Artikelreihe um meine WoW-Zeit zu Ende:

MMORPG – Ich war dabei

Back in the days: World of Warcraft Scholomance & Maraudon

Back in the days: World of Warcraft Sunken Temple & Zul’Farrak

Back in the days: World of Warcraft Onyxia’s Lair & Zul’Gurub

Back in the days: World of Warcraft PvP

Back in the days: World of Warcraft Rollenspielevents

Mit keinem anderen MMORPG habe ich mich seit dem derart lange und intensiv befasst. Vielleicht auch deshalb, weil WoW eine Weile mehr mein Leben bestimmt hat, als es ein Spiel sollte. Letztendlich hat mich die Gestaltung der ersten Erweiterung The Burning Crusade enttäuscht: Es fühlte sich an, als wäre viele  zuvor erspielten Inhalte wertlos und es ging quasi von vorne los. Das war der Punkt, an dem für mich der Spaß am Spiel rapide abnahm und ich den Ausloggen-Button zum letzten Mal gedrückt habe. Irgendwie belustigend, dass im August 2019 World of Warcraft Classic „neu“ erscheint … 😉

Habt ihr auch Erinnerungen an euer erstes MMORPG bzw. World of Warcraft?
Schreibt es mir gerne in den Kommentaren! 🙂

Hat dir diese Artikelreihe gefallen?
Dann freue ich mich über eine kleine Unterstützung 🙂 :

 Buy Me a Coffee at ko-fi.com